Neues vom Hafenverein Kamp e. V. im Jahr 2014

Das Osterfeuer hat nun schon Tradition im Kamper Hafen. Mehr als 70 Gäste kamen am Ostersamstag zum Kamper Hafen. Nach der Winterpause sind die Vereinsmitglieder mit ihren Familien gerne wieder vor Ort, um gemeinsam über die neue Saison zu snaken.
Zahlreiche Freunde und Gäste wurden mitgebracht, unter anderem unser Ehrenmitglied - der Berliner Musiker Hans-Eckhardt Wenzel.
Mit Feuereifer wurden die frischen Heringe gebraten und die Rinderbratwürste gedreht. Und mit ebensoviel Feuereifer wurde das Büfett vorbereitet und vertilgt. Dann gab es Schnäpschen zur Verdauung und ein Bier vom Fass, das unser Fischhändler Helmut Beermann zapfte. Kaffee und Wein löschten ebenso den Durst, bevor dann das Feuer entzündet werden konnte. Der starke Wind mußte berechnet werden und so hatte unser "Brandmeister" Piet Oltmanns alle Hände voll zu tun, um das Feuerchen zu bändigen.
Die Jüngsten konnten an diesem Abend Osternester suchen und Knüppelkuchen backen. Daran hatten sie viel Spaß und spielten im alten Kutter Kapitän.
Es war ein bunter und heißer Abend - wie es sich für ein Osterfeuer geziemt.